Martin Braukmann

Was mich derzeit am meisten bewegt, ist natürlich die Wahl am Sonntag. Dann aber auch gleich die Frage: Wie sieht Deutschland in einem Jahr aus, wenn das Altparteien-kartell unter einem neuen Kanzler das Leben für die Menschen massiv verteuert hat. Benzin wird immens verteuert, steigt der Strompreis auf 1 € je Kilowattstunde? Erfaßt die Inflation dann nicht nur die Bauspreise, sondern auch Nahrung, Kleidung, Wohnen? Werden Menschen Ihre Häuser verlieren, weil sie Raten nicht mehr bezahlen können? Wandert die Industrie noch stärker ins Ausland ab? Greift die Armut bei den kleinen Leuten noch mehr um sich?

TEILEN:
Share on facebook
Share on twitter
Share on telegram
Share on linkedin
Kommentare

Wie ist Ihre Meinung?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

AUßERDEM

Verpassen Sie auch nicht diese Beiträge

Videos

Wer Scholz will, wählt Korruption!

Der Kanzlerkandidat der SPD hat – wenn überhaupt – dann in der Vergangenheit nur als Schuldenmacher oder Beschuldigter in Korruptions-Affären von sich Reden gemacht. Kann

ANSEHEN »
Videos

Die Skandale des Armin Laschet

Die CDU hat einen der unfähigsten Menschen als Kanzlerkandidaten aufgestellt, den man sich – nach Merkel – vorstellen konnte: Armin Laschet.

ANSEHEN »